Hubert Barth, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Veränderungen und Trends erkennen, individuelle Profile entwickeln und bereit sein für eine noch ungewisse Zukunft – das sind Gedanken, die sich genau jetzt lohnen. Kompetenz- und Wissensmanagement werden somit zu integralen Bestandteilen langfristiger Personalplanung, mitarbeiterorientierter Personalentwicklung und strategischer Ausrichtung eines Unternehmens. In einer Welt der Ungewissheit, durch eine sich immer schneller verändernde Unternehmenswelt ist persönliches Potenzial besonders gefordert. Die klassischen Mittel der Personalentwicklung reichen hier nicht mehr aus, weil sich die Tätigkeiten unweigerlich den Geschäftsmodellen anpassen sollten.

Hubert Barth
Vorsitzender der Geschäftsführung, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Gastkommentar im Buch Performance Management ab 2. Auflage 2021

Schreibe einen Kommentar