Prof. Dr. Ronald Gleich

Performance Management kann sich auf verschiedene Leistungsebenen im Unternehmen beziehen. Zum Beispiel Fachbereiche, Business Units oder Prozesse. Die wichtigste Leistungseinheit ist allerdings der Mitarbeiter, ob Manager oder Experte. Ziele sollten demzufolge nicht nur abstrakt anhand von Organisationseinheiten formuliert und geplant werden, sondern auch stets im Bezug zu den verantwortlichen und unterstützenden Menschen. Das gilt auch für die Steuerung der Zielerreichung sowie eventuelle Korrekturmaßnahmen. Hierfür müssen geeignete Performance Managementtools und Performance Managementkonzepte aufgebaut und eingesetzt werden, um die Potenziale einer Organisation voll nutzen zu können.

Prof. Dr. Ronald Gleich
Professor for Management Practice & Control, Frankfurt School of Finance & Management gGmbH
Academic Director, Center for Performance Management & Controlling

Gastkommentar im Buch Performance Management ab 2. Auflage 2021.

Erfahren Sie jetzt weitere interessante » Standpunkte und Perspektiven zum Performance Management!

Schreibe einen Kommentar