Dietmar Eidens, Chief Human Resources Officer, Merck

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die treibende Kraft für den Erfolg unseres Unternehmens. Aus diesem Grund fördern wir eine starke Leistungs- und Feedbackkultur. Der Performancemanagementprozess bildet einen Rahmen, um Erwartungen klar zu definieren und Prioritäten gemäß unserer Unternehmensstrategie festzulegen. Er unterstützt uns dabei, Leistung zu belohnen und Entwicklungspläne abzustimmen. Er bietet außerdem die Möglichkeit für regelmäßiges Feedback im Rahmen unserer unternehmensweit definierten Werte und Kompetenzen. Das Gespräch über individuelle und übergreifende Ziele fördert zudem die Transparenz und schafft Anerkennung und Motivation. Klare Zielsetzungen und differenziertes und offenes Feedback sind daher wichtige Voraussetzungen für die persönliche Karriereentwicklung jedes Einzelnen wie auch für den Unternehmenserfolg.

Dietmar Eidens
Chief Human Resources Officer, Merck

Gastkommentar im Buch Performance Management ab 2. Auflage 2021

Schreibe einen Kommentar